News
Werbemitteltag bricht Besucherrekorde
Erstmals über der 500-Besucher-Marke – erweitertes Konzept mit größerer Ausstellungsfläche wird sehr gut angenommen

Mehr Besucher, mehr Fläche, mehr Ideen – der 15. Jahrmarkt der Ideen von Bartenbach bricht im Jubiläumsjahr gleich mehrere Rekorde: Erstmals wurden mehr als 500 Besucher gezählt, genau genommen: 525 aus 248 Unternehmen. Ein Plus auch in puncto Ausstellungsfläche: Zusätzliche 300 Quadratmeter boten Raum für Kurzreferate und eine Sonderschau – und damit nicht zuletzt noch mehr Ideen. Dafür sorgten auch die insgesamt 40 Aussteller, darunter bekannte, aber wie in jedem Jahr auch neue Partner mit kreativen Produkten.

Entsprechend rekordverdächtig auch die Bilanz von Geschäftsführer Tobias Bartenbach: „Mit unserer Jubiläumsausgabe wollten wir unsere langjährigen Kunden unbedingt überraschen und dabei einen echten Mehrwert bieten – gleichzeitig aber auch das über die Jahre gewachsene erfolgreiche und bewährte Konzept beibehalten“, erläutert er die Herausforderung. „Offenbar haben wir den passenden Mix gefunden aus Innovation und Tradition – das belegen nicht nur die Zahlen, sondern auch und gerade die Stimmen unserer Besucher und Aussteller.“ Und die seien unisono begeistert.

Schwerpunktthema am 14. März: Nachhaltigkeit, zugleich DAS aktuelle Trendthema der Werbeartikel-Branche. Hierzu hat Bartenbach erstmals einen eigenen Sonderkatalog mit ausschließlich nachhaltigen Werbemitteln aufgelegt, der auf der Messe vorgestellt wurde. Dieser ist über den Werbemitteltag hinaus noch bis Jahresende gültig und kann unter www.bartenbach-werbemittel.de heruntergeladen werden.

Die 40 namhaften Großhandelspartner und Hersteller präsentierten aktuelle Trends der Werbemittelmesse PSI sowie moderne (Streuartikel-)Klassiker, digitale Werbeartikel, Prämien und Markenprodukte. Überall stand das echte haptische Erleben im Mittelpunkt. Sehen, erleben, anfassen.

Die Sonderschau auf der Zusatzfläche bot über 100 spannende Best Cases aus dem Dialogmarketing und der Produktion (Mailingverstärker, Dialogmarketing, Sonderproduktionen) sowie E-Commerce und Shoplösungen inklusive Supply-Chain-Management und Logistik.

Weiteres Thema: Bartenbach All inclusive, das maßgeschneiderte Werbemittel-Servicepaket bestehend aus einem Bestellshop für die eigene Logistik sowie einem individuellen Sortiment inklusive Design, Erstellung, Hosting und Lagerhaltung.

An einem festen Bestandteil des Werbemitteltags wurde indes nicht „gerüttelt“: Die beliebte Networklounge lud dazu ein, sich in angenehmer Atmosphäre auszutauschen und das kulinarische Angebot (Live-Cooking) zu genießen.

Nach der Messe ist vor der Messe: Am 5. März 2020 findet der 16. Werbemitteltag statt. Schon heute vormerken!

Impressionen vom diesjährigen Werbemitteltag am 14. März 2019 unter www.werbemitteltag.de